Königsvogelschuss
Willi Schröder alter und neuer Schützenkönig in Heinsberg

KoenigsvogelschussDer Königsvogelschuss der Vereinigten Schützenbruderschaften Heinsberg begann am Samstag, 28. September 2019, schon unter herbstlichen Einfluss. Nicht nur der starke Wind, sondern massive Regenfälle führten schließlich zum Abbruch des Vogelschusses. Es wurde einvernehmlich beschlossen, den Vogelschuss am frühen Sonntagmorgen fortzuführen.

So trafen sich die Schützen um 9.00 Uhr am Sonntag, noch vor dem Hochamt im Selfkantdom, um den Wettbewerb um die Königswürde ohne Regen zu beenden. Willi Schröder traf beim 43. Schuss den schon am Samstag angeschossenen Vogel und holte ihn von der Stange.

Zu den ersten Gratulanten gehörten (vlnr) Schießmeister Jakob Reiners, Präses Rene Mertens, Ehrenpräsident Siggi Jansen, Schützenkönig Willi Schröder, Offizier Paul Derksen und Präsident Hans-Josef Marx.