Informationsabend
zum Bundesfest

bundesfestAnlässlich des Bundesfestes des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften hatten die Vereinigten Schützenbruderschaften Heinsberg die Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt Heinsberg zu einer Info-Veranstaltung am Mittwoch, den 16. August 2017, 19.30 Uhr, in die Begegnungsstätte am Rathaus eingeladen.

Vom Präsidenten der Bruderschaft, Siegfried Jansen, wurden an diesem Abend nochmals die Veranstaltungsorte und das Festprogramm des Bundesfestes vom 08. September bis 10. September 2017 in Heinsberg vorgestellt.

Insbesondere der Festumzug am Sonntag, 10.09.2017, stellt die Bruderschaft vor große Herausforderungen. Vor und während des Festzuges wird die Innenstadt von Heinsberg für den Verkehr komplett gesperrt. Zudem darf in dieser Zeit kein Fahrzeug im gesperrten Innenstadtbereich abgestellt sein. Die Verkehrslenkung erfolgt im Rahmen eines Sicherheitskonzeptes. Da sich daraus eine Beeinträchtigung der Parkmöglichkeiten in diesem Bereich ergeben, wurden alternative Parkflächen für Anwohner und Besucher vorgestellt.

Parkplätze, von denen das Fahrzeug an diesem Sonntag ab 10.00 Uhr nicht mehr bewegt werden kann sind:
der Parkplatz Aldi an der Westpromenade,
der Parkplatz Volksbank an der Apfelstraße,
der Parkplatz Ostpromende,
der Parkplatz HS-Galerie und
der Parkplatz an der Schafhausener Straße.

Parkplätze von denen ein Fahrzeug ganztägig bewegt werden kann sind:
der Parkplatz Liecker Straße,
Parkplatz P+R Industriestraße,
Parkplatz Gaswerkstraße,
der Parkplatz an der AOK,
der Parkplatz Klosterhof,
der Parkplatz an der Geilenkirchener Straße,
der Parkplatz Kreisverwaltung an der Siemensstraße und
die Parkplätze im Industriegebiet, z.B. Real, Rewe usw.

Eine Alternative zum PKW- und Busverkehr ist die An- und Abreise an diesem Tag mit der RegioBahn RB 33. Am Sonntag, 10. September 2017, werden in der Zeit von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr stündlich nicht ein Zug, sondern jeweils zwei Züge der RegioBahn RB 33 zwischen Heinsberg und Lindern verkehren. Siehe ausführliche Fahrplanänderung.